„Wir haben die Bearbeitung des
Zahlungsverkehrs an
IP Systeme ausgelagert

… und uns so wertvolle Freiräume verschafft.“

Sie möchten ZV Belege nicht selbst oder nur teilweise bearbeiten? Dann überlassen Sie das einfach uns.

Unser Dienstleistungszentrum bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre ZV Bearbeitung komplett oder teilweise auszulagern und so mehr Zeit für andere Aufgaben zu schaffen. Zuverlässig und zu fairen Preisen. Überzeugen Sie sich selbst!

Auslagerung der ZV Bearbeitung an IP Systeme – Warum lohnt sich das für sie?

Wir bieten Ihnen Sicherheit und Transparenz bei höchster Wirtschaftlichkeit. Vom Belegeingang über den Transfer der geprüften Datensätze an Ihr Rechenzentrum, bis hin zur Archivierung der Dokumente ist alles geregelt. Unsere langjährige Erfahrung in der Belegverarbeitung unter Verwendung innovativer Technologien und Process-Controlling-Tools steht für die zuverlässige Abwicklung Ihres Tagesgeschäfts. Dabei setzen wir auf die bewährte Software-Lösung unseres eigenen Systemhauses: ipsYdion ZV.

Für Sparkassen bearbeiten wir als autorisierter Partner sämtliche Belege über das System BZV der Finanzinformatik.

Haben Sie Interesse an einer Zusammenarbeit? Dann melden Sie sich gleich bei uns! In einem persönlichen Termin besprechen wir gerne die Einzelheiten mit Ihnen.

Gesprächstermin vereinbaren

 

Die wichtigsten Merkmale auf einen Blick:

  • Kostensicherheit durch Festschreibung des Belegpreises während der Vertragslaufzeit
  • Effiziente Abwicklung dank Spitzenproduktivität des Dienstleistungszentrum
  • Größtmögliche Verfahrenssicherheit durch systemgesteuerten Workflow
  • Komplexe Kontrollroutinen
  • Lückenlose Protokollierung
  • Höchste Systemverfügbarkeit in gespiegelten, räumlich getrennten Standorten durch konsequentes Risikomanagement bei IP Systeme
  • Beibehalten der Verfahrens- und Datenautorität durch BaFin-/DS-GVO konformen Auslagerungsvertrag

HINWEIS: Für Sparkassen wird das bewährte BZV System genutzt. Daher gelten dort die Regularien der Finanzinformatik.

Referenzen

Weit über 100 Geldinstitute – Genossenschaftsbanken, Privatbanken und Sparkassen – profitieren bereits von den Vorteilen unseres Dienstleistungsangebots. Seit 2008 verarbeiten z.B. sämtliche Sparda-Banken ihre Zahlungsverkehr-Belege über IP Systeme.

Hier ein kleiner Auszug unserer Referenzliste:

Sparda-Bank Berlin eG
Unser Dienstleistungszentrum übernimmt die Verarbeitung und Archivierung von Belegen des Zahlungsverkehrs. Die Dokumente werden in 70 dezentralen Kopfstellen erfasst und online zur zentralen Verarbeitung an unser Dienstleistungszentrum übertragen.

Von unabhängiger Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zertifiziert

Wir beauftragen regelmäßig eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit der Durchführung der IT-Innenrevision hinsichtlich der eigenen Bankanwendungen sowie des Betriebs des Dienstleistungszentrums. Wir stellen Ihnen gerne dazu ausführliche Informationen zur Verfügung.
Sprechen Sie uns einfach an.

Möchten Sie Ihre ZV Belegverarbeitung ganz oder teilweise an uns übergeben? Dann melden Sie sich gleich bei uns. Wir beraten Sie gerne persönlich.

IP-Systeme kontaktieren

ZV Belegverarbeitung ohne versteckte Kosten

Unser Dienstleistungszentrum bietet Ihnen faire Kostenstrukturen für Ihre ZV Verarbeitung

  • Festpreise: Für jede Belegart erhalten Sie einen Preis, der im Regelfall alle anfallenden Arbeiten und Vorgänge beinhaltet.
    –> keine zusätzlichen Kosten für Korrekturen oder Stornierungen
  • Optionen: Ergänzende Dienstleistungen werden nach Aufwand oder pauschal berechnet:
    • Institutsspezifische Regeln, die vom Standard abweichen
    • Ausgelagerte Sonderfallbehandlung
    • Unterschriften-Prüfung
    • Dublettenkontrolle (ausgelagert)

Sind Sie an Details interessiert?
Dann fordern Sie die Preisübersicht an.

Preisübersicht anfordern

 

Um Ihnen bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite den bestmöglichen Service und die höchstmögliche Benutzerfreundlichkeit gewährleisten zu können, verwendet unsere Website Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.